Freizeitseminar mit therapeutischem Anteil

16. - 18. August 2019, Naumburg (Saale)

In der Nähe der mittelalterlichen Altstadt Naumburg an der Saale sind wir Mitten im Burgenlandkreis untergebracht. Für die Teilnehmer besteht das Angebot in kleinen Arbeitsgruppen aktuelle Themen zu bearbeiten, die sie aktuell beschäftigen. Dabei können Strategien entwickeln werden, die den Umgang mit dem Stottern erleichtern. Durch den Austausch mit anderen Betroffenen in lockerer Atmosphäre kommen Stotternde aus der Isolation heraus und lernen, gelassener zu stottern.

2018 06 09 saale bootstour

 

Am Freitagabend werden wir auf einem idyllischen Weingut im Weinanbaugebiet Saale-Unstrut einen leckeren Wein genießen.

Am Samstag werden wir in Schlauchbooten entlang der Saale durch unberührte Landschaften, geprägt von malerischen Weinbergen, historischen Steilterrassen und romantischen Flusstälern fahren. Abends werden wir grillen und danach den Abend gemütlich am Lagerfeuer mit Gitarrenmusik zu Ende gehen lassen.

Für Studierende im Fach Logopädie sind einige Betreuerplätze vorgesehen.

 

Ort: 06618 Naumburg (Saale)

Leitung: Axel Piechotka

Teilnehmerzahl: max. 30 Personen

Teilnahmegebühr:
BVSS-Mitglieder: 70 € p.P. inkl. Unterkunft, Verpflegung und Boot
Kinder bis 16 Jahre: 50 € p.P.

Für Nichtmitglieder wird eine um 20 € höhere Teilnahmegebühr erhoben.

Ermäßigungen für einkommensschwache Teilnehmer sind auf Anfrage möglich.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung:
www.bvss.de/