Durch die anhaltende Krisensituation und das bisher nicht absehbare Ende der Versammlungsbeschränkung sahen wir uns gezwungen, einige anstehende Veranstaltungen des LV Ost abzusagen bzw. zu verschieben.

Das diesjährige Begegnungswochenende, geplant für den 22.-24.05., an dem wir unser Doppeljubiläum feiern wollten, wird in der Form in diesem Jahr nicht stattfinden. Alle, die schon gebucht hatten, wurden informiert und eingegangene Teilnehmerbeiträge sind bereits zurückgezahlt. Wir planen die Mitgliederversammlung mit reduziertem Rahmenprogramm Ende November.

Das für Anfang Mai geplante Seminar mit Wolfgang Wendlandt („Schweres Stottern leicht gemacht“), das zwischenzeitig verschoben wurde, wird jetzt leider doch dieses Jahr ausfallen!

Wir hoffen, dass alle anderen Veranstaltungen wie geplant stattfinden können. Über die aktuelle Planung und alle neuen Termine werden wir zeitnah informieren.